Wer sind wir?

Die IG ist ein Verein mit zurzeit 47 Mitgliedern. Der Vorstand besteht aus fünf Personen: Präsident, Vizepräsident, Kassier, Sekretär und Beisitzer.

Aktuelles

Vogelbörse Zürcher-Oberland

24. Oktober 2020 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr Restaurant Erlenmoos, Sihleggstrasse 4, 8832 Wollerau Weitere Infos auf www.exotis-zo.ch

Wechsel im Vorstand

Martin Sorg tritt nach zwei Jahren aus dem Vorstand zurück. Wir möchten uns herzlich für sein Engagement bedanken! Christof Lenhard ersetzt Martin Sorg. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

1
Prachtfinken
1
Arten
1
Jungvögel / Jahr

Zusammen halten wir ca. 1800 Prachtfinken 

von 68 verschiedenen Arten. 

Pro Jahr werden über 500 Jungvögel gezüchtet.

Weshalb eine IG?

Im Januar 2007 beschloss die Europäische Union einen Importstopp für Wildvögel, welcher auch von der Schweiz übernommen wurde. Daraus ergab sich die Frage, wie sich die Situation der Prachtfinken bei den Vogelzüchtern*innen in ein paar Jahren verändern würde, wenn nicht zwischendurch Importvögel zur Blutauffrischung und Bestandesergänzung gekauft werden könnten. Die Zucht von Prachtfinken (ausser die der australischen Prachtfinken) wurde bis dahin eher vernachlässigt. Für die wenigen gezüchteten Jungvögel bestand so gut wie keine Nachfrage, da Importvögel viel billiger zu bekommen waren. Ohne eine enge Zusammenarbeit unter den Züchtern*innen von Prachtfinken schienen die Tage vieler Arten in menschlicher Obhut gezählt zu sein.

Dies veranlasste einige engagierte Züchter*innen dazu, aktiv zu werden:
Am 27. Oktober 2007 wurde in Oftringen AG die IG Prachtfinken Schweiz gegründet!

 

Hierzu einen Bericht aus der Tierwelt vom 9. November 2007

Unsere Ziele

Die IG Prachtfinken Schweiz fördert durch ihre interne Bestandsliste die Zusammenarbeit der Schweizer Prachtfinkenzüchter *innen mit folgenden Zielen:

  • Erhaltung und Sicherstellung der Bestände von Prachtfinken, insbesondere afrikanischer und asiatischer Herkunft.
  • Anbieten einer Vogelbörse, um Prachtfinken innerhalb der IG zu tauschen, zu erwerben oder abzugeben.
  • Austausch und Weiterbildung der Mitglieder in Haltung, Fütterung und Zucht von Prachtfinken.

Unsere Aktivitäten

Wir treffen uns einmal jährlich zu einer Hauptversammlung.

Nebst den Vereinsgeschäften dient dieses Treffen auch dem gemütlichen Beisammensein, bei dem viel Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch besteht. Auch Volierenbesichtigungen oder Kurzreferate können Bestandteil an diesem Tag sein. Etliche Züchter*innen nehmen jeweils diese Gelegenheit wahr, um Prachtfinken zu tauschen.

Die IG Prachtfinken steht allen Züchtern*innen von Prachtfinken offen. Sie ist als Verein organisiert. Der Jahresbeitrag beträgt 30 Franken.

Als Mitglied verpflichtest du dich, mindestens einmal jährlich deinen Vogelbestand und allfällige Nachzuchten zu melden. Eine Teilnahme an der jährlichen Hauptversammlung ist gewünscht, aber nicht Pflicht.

Hier findest du unsere Statuten von 2019:

0.1 Dybowski Tropfenastrild
Gemeinschaftsvoliere eines Mitglieds
1.0 Tigerfink
Zimmervolieren eines Mitglieds
1.1 Granatastrild
Schwarm Schmetterlingsfinken

Dann fülle das Formular aus und schicke es per E-Mail zurück an:

E-Mail

Beitrittserklärung